1964

Ab Sommer Umzug des DEI nach Eberswalde, Abschluss im November. Nach dem Umzug arbeiten 39 Personen am DEI. Die Verlegung verbessert die Raumsituation und die Arbeitsbedingungen wesentlich, während der Standortnachteil auch später kaum auszugleichen ist.

Die Abteilung für bibliographische Entomologie und die Schriftleitung der DEI-Zeitschriften übernimmt Dr. Günter Morge (1925-1984) in der Nachfolge von H. Sachtleben.

Der "Index Litteraturae Entomologicae, Serie II" erscheint in 4 Bänden mit insgesamt 2 385 Seiten. Der Registerband V wird erst 1975 gedruckt.

Neu aufgenommen wird eine Reihe "Bibliographie der Bestimmungstabellen europäischer Insekten", beginnend mit dem Berichts-Jahr 1880, erstmalig erschienen 1967 (U. Göllner-Scheiding), danach fortgeführt von R. Gaedike (Beiträge zur Entomologie und Nova Supplementa Entomologia) bis zum Berichtsjahr 2000.