Jahresbericht 1999

Publication Type:

Report

Authors:

anonymous

Source:

Deutsches Entomologisches Institut, Eberswalde, p.56 S. (2000)

Abstract:

Wissenschaftlicher Leistungsstand und Ergebnisse des DEI wurden auf der Konferenz auch bewertet, durchaus differenziert, aber insgesamt positiv. Zu den Empfehlungen gehört, die als herausragende Traditionslinie entomologischer Forschung zu verstehende und international bedeutsame Arbeit an großen Bibliographien und Katalog-Werken fortzusetzen. In unmittelbarem Zusammenhang damit steht die Entwicklung von spezifischen Datenbanken und ihr geplanter Anschluß an internationale Datennetze. Das spezielle taxonomische Wirken in den Kustodiaten (Lepidoptera, Diptera, Hymenoptera, Coleoptera) wird durch eine große Zahl von Publikationen, darunter auch größere abschließende Werke, belegt. Kriterium für fachliches Niveau sind nicht nur die hohe Ausbeute an neuen Taxa, sondern vor allem die erarbeiteten phylogenetischen und biogeographischen Bezüge mit der damit verbundenen Möglichkeit des Erkennens isolierter Biodiversitäts-Zentren.

Notes:

+++ DEI ist Teil des globalen Kooperationssystems nach der Rio-Konferenz +++ letztes Geschäftsjahr unter der Trägerschaft des DEI e. V. +++ Zukunft des DEI liegt im ZALF +++

AnhangGröße
Jahresbericht99.pdf1.74 MB