1999

05. 11. Beschluss zur Selbstauflösung des DEI-Vereins unter der Maßgabe einer Integration ab 01. 01. in das Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzungsforschung (ZALF) e.V. Müncheberg.

Die Landwirtschaftsressorts des Bundes und des Landes stellen für die Institutionalisierung des DEI rund 2 Millionen DM bereit. Spätestens zum Jahresende 2000 hätte durch das allgemeine Ende des Wissenschaftler-Integrations-Programms kein Bundesanteil mehr zur Finanzierung des DEI zur Verfügung gestanden; eine reine Landes-Förderung wird ausgeschlossen. Als Lösung, der sich der Wissenschaftsrat wie auch die Mitglieder des DEI e. V. nur zögernd anschließen, beantragt das Brandenburger Wissenschaftsministerium in Übereinkunft mit den beteiligten Leitern die Integration des DEI in das ZALF. (Dathe 2000)