2001

Die Ausstellung kann vom Wissenschaftsministerium nicht dauerhaft gefördert werden; ein anderer (kommunaler) Träger findet sich trotz Bemühung einiger Stadtverordneter in Eberswalde nicht. Sie wird im August geschlossen.